Logo

PV-Symposium 2019

PV-Symposium vom 19. - 21. März 2019 im Kloster Banz, Bad Staffelstein

PV-Symposium

19.-21. März 2019

Kloster Banz, Bad Staffelstein

Der Klimawandel schreitet immer schneller voran und die deutschen Kohlendioxidemissionen sind seit 2008 nicht mehr gesunken. Das bedeutet für die Erreichung der Klimaziele für 2030 und zur Kompensation des Kernenergieausstiegs, dass die Zubauraten von Photovoltaik und Windenergie auf mindestens 10 GW pro Jahr angehoben werden müssen. Zusätzlich haben wir uns in den letzten Jahren vom technischen Optimum einer gleich großen installierten Leistung von Photovoltaik und Windenergie zunehmend entfernt. Aktuell fehlen 15 GW Photovoltaik für eine ausgeglichene Stromerzeugung zwischen Tag und Nacht sowie zwischen Sommer und Winter. Auch diese Installation muss zusätzlich nachgeholt werden.

Diskutieren Sie mit, wenn sich die PV-Branche auf dem PV-Symposium 2019 zum alljährlichen „Klassentreffen“ trifft! Nutzen Sie die Gelegenheit, sich vom 19. bis 21. März im Kloster Banz, Bad Staffelstein, mit den Akteuren intensiv auszutauschen und profitieren Sie von der einzigartigen Atmosphäre des Klosters.

Website des PV-Symposiums